Jugendsozialarbeit an Schulen (JAS)

     Neu!  
   Stefanie Becker

Jugendsozialarbeit an der Schule Kirchdorf! 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

zum Beginn des neuen Schuljahres 2016/2017 hat Pädagogin Frau Stefanie Becker ihren Dienst an der Schule Kirchdorf angetreten. Damit kann auch an unserer Schule Jugendsozialarbeit an Schulen, kurz genannt JaS, als freiwilliges und kostenfreies Angebot der Jugendhilfe im Landkreis verwirklicht werden.
 

Frau Becker ist direkter Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler der VS Kirchdorf, GS Julbach sowie GS Reut, für deren Eltern sowie für die Lehrkräfte.

Die Jugendsozialarbeit ist ein Bindeglied zwischen Schule und Elternhaus, wobei individuelle, auf den Einzelfall zugeschnittene Hilfen angeboten werden. Persönliche Informationen werden dabei vertraulich behandelt.

Schwerpunkte von Frau Beckers Aufgaben sind: 

  • Beratung in Einzel- oder Gruppengesprächen,z. B. bei Alltagsproblemen, Mobbing, Schulängsten, Konflikten, Integrationsschwierigkeiten, Kriseninterventionen, Schulverweigerungen
  • Organisation von Gruppen- und Projektarbeiten, z.B. Planung und Durchführung von Trainingskursen zur Stärkung sozialer Kompetenzen
  • Beratung und Unterstützung von Schülern, Eltern und Lehrkräften mit dem Schwerpunkt einer gemeinsamen Lösungssuche
  • Zusammenarbeit mit Lehrkräften und Schulleitung
  • Vermittlungen von weiteren Hilfen und Unterstützung der Eltern bei Kontakten zu Behörden

Frau Becker ist in der Regel an unserer Schule wie folgt zu erreichen: 

Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr 

Telefon: 0172- 7050454
Wir werden Ihnen die Nummer mitteilen, wenn das Diensthandy angemeldet ist.

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wir freuen uns auf eine gewinnbringende Zusammenarbeit. Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.