Projekte

Gute gesunde Schule

Die Lehrerkonferenz unserer Schule beschloss einstimmig am Landesprogramm „gute gesunde Schule“ teilzunehmen. Bereits am 05. November 2014 wurden in einer gemeinsamen Lehrerkonferenz mit den Kolleginnen der Grundschule Julbach an unserer Schule die Grundzüge des Landesprogramms den Lehrkräften vorgestellt. Sowohl die Schulleitung, als auch die beiden Mitglieder der eingerichteten Steuergruppe, Frau Winterer und Frau Köhler erhielten jeweils eintägige Schulungen, um in die Thematik tiefer eindringen zu können.

Am 04.12.2014 fand die Auftaktveranstaltung mit insgesamt 12 beteiligten Schulen aus der Region Rottal-Inn statt. Es handelt sich beim Landesprogramm um einen umfassenden Schulentwicklungsprozess, in dem die nachhaltige Gesundheitsförderung konsequent in den Dienst des Bildungs- und Erziehungsauftrags der Schule gestellt wird. Dabei wird Gesundheit definiert als der „Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur die Abwesenheit von Krankheit und Gebrechen“ (WHO 1948). Unsere Schule wird von Frau Heike Sonnleitner, einer Regionalkoordinatorin, bedarfsgerecht bei dieser Arbeit unterstützt. 

Unterkategorien