Vorlesewettbewerb der 6. Klasse

 

Am Mittwoch, den 29.11.2017, fand in der Inntal-Mittelschule Kirchdorf am Inn der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Klasse statt.

Nach der musikalischen Eröffnung durch die Klasse und einer Rede des Schulleiters Herrn Rogner durften die drei Klassenbesten ihre

Lieblingsbücher vorlesen. Gelesen wurde aus „Survival Dogs“, „Die Vampirschwestern“ und „Warrior Cats“. Zwischendurch gab es eine

musikalische Einlage der Klasse, sie rappte ein Lied über die Leseratte.Für die endgültige Entscheidung bekamen die Kandidaten einen

ihnen unbekannten Text zum Vorlesen. Im Anschluss daran zog sich die vierköpfige Jury zur Entscheidungsfindung zurück. Am Ende

gewann Sarah den Wettbewerb. Sie wird die Schule beim Wettbewerb auf Landkreisebene vertreten. Dafür wünschen wir ihr viel Erfolg.

Der Schulleiter Robert Rogner bedankte sich bei der Jury, Frau Maria Ortner, Elternbeiratsvorsitzende, Frau Christine Ammer, Buchhändlerin,

Frau Brigitte Sperl, Leiterin der Pfarrbücherei und Frau Monika Baumann, Leiterin der OGS Camino für ihre Unterstützung. Die drei Leser

erhielten zum Abschluss von Frau Ammer Büchergutscheine und vom Elternbeirat ein kleines Geschenk für ihre tollen Leistungen.

(Klasse 6)