Römermuseum Quintana (6. Klasse)

                                     

Am Mittwoch, den 13.12.2017, verbrachte die 6. Klasse im Rahmen des GSE-Unterrichts einen

Vormittag im Römermuseum „Quintana“ in Künzing. Nach der Ankunft erwartete die Schüler eine

Führung durch das Museum, bei der sie u.a. römische Artefakte, wie Waffen und Münzen

bestaunen durften. Im Anschluss befassten sie sich im Rahmen der Sonderausstellung mehr

mit der Kleidung der Römer, besonders der der Soldaten. Hier konnten die Kinder dann

auch selbst zum römischen Soldaten werden und verschiedene Helme, Kettenhemden und

Schilder anprobieren. Zum Schluss durfte jeder noch einen eigenen römischen Geldbeutel

aus Leder herstellen.

(Magdalena Absmeier, 6. Klasse)