Unser Leitziel

„Wohlfühlen an unserer Schule“ Dieses Motto begleitete schon unser „Schulbuch“, das wir zum 40-jährigen Bestehen unserer Schule herausgegeben haben.

Eine „Wohlfühlschule“ zu sein, das ist weiterhin unser Ziel und das verstehen alle an unserer Schule beteiligten Menschen als ihre Aufgabe.

Schüler, Lehrer, Eltern, Personal und externe Partner arbeiten in einer vertrauensvollen, offenen Atmosphäre zusammen.

In unserer internen und externen Evaluation wurden Ziele vereinbart und daran arbeiten wir konsequent und unaufhörlich.

  • Wir wollen die Kommunikation aller an unserer Schule beteiligten Personenkreise kontinuierlich verbessern.
  • Wir wollen in enger Zusammenarbeit mit unserem Sachaufwandträger unser schönes, luftiges und modernes Schulhaus weiterhin bezüglich der Ausstattung „aufrüsten“.
  • Wir Lehrkräfte arbeiten zusammen mit der Schulleitung intensiv an der Weiterentwicklung einer Unterrichtskultur und Lernatmosphäre, die geprägt ist von Zuwendung, einem ruhigen und entspannten Lernklima und der ständigen Möglichkeit miteinander zu sprechen, Missverständnisse auszuräumen und gemeinsam an Lösungswegen zu arbeiten. Dafür benötigt es ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, die allen Beteiligten, Eltern und Lehrer und Schulleitung, abverlangt wird.
  • Wir entwickeln diese Kommunikationsstrukturen stetig weiter und die Lehrkräfte der Grund- und Inntal-Mittelschule Kirchdorf haben sich an diversen professionellen Fortbildungen beteiligt. (Gespräche hilfreich führen; Kommunikationstraining, Verhalten bei Konfliktgesprächen und viele Thematiken mehr…)

 

„Sich Wohlfühlen an unserer Schule“ – das wollen wir alle - und wir dürfen Ihnen versichern, dass es unser höchstes Ziel ist, in einer Zeit, da sich das harmonische Miteinander der Menschen durch mannigfaltige gesellschaftliche Probleme immer schwieriger gestaltet, hier an unserer Schule einen Ort des Lebens und Arbeitens zu schaffen, der im besten Sinne „lebenswert“ ist und an den man zu späteren Zeiten immer wieder gerne zurückdenkt.